Category Archives: concerts

Angels and Airwaves in Köln Teil 2

Die letzten Konzertfotos aus Köln. Insgesamt sicherlich alles ein wenig Tom lastig, aber er macht einfach die meisten faxen auf der Bühne. Matt und David, ihres Zeichens Bassist und Gitarrist, geben einfach nicht die aufregendsten Fotomotive her. Atom ist hinter … Continue reading

Posted in concerts, Fotos halt, Musik | Leave a comment

Twin Atlantic und Neon Trees (Konzertfotos)

Gerade noch ein paar Bilder von den Sängern der beiden Vorbands bearbeitet. Bitte sehr.              

Posted in concerts, Fotos halt, Musik | 1 Comment

Angels and Airwaves in Köln (Konzertfotos)

Am vergangenen Mittwoch stand für mich so ein Höhepunkt meiner bisherigen Konzertkarriere als Fotograf auf dem Programm. Wie es dazu kam, werde ich wohl in einem anderen Post nochmal erläutern, es war chaotisch. Ich habe eigentlich nicht damit gerechnet, dass mich mein 5. … Continue reading

Posted in concerts, Fotos halt, Fuck Yeah!, Musik | 4 Comments

Ich fotografierte Angels & Airwaves

Hier ein erstes Bild. Mehr gibt es, wenn ich wieder in Berlin bin.  

Posted in concerts, Fotos halt, Fuck Yeah!, Musik | Leave a comment

Fotos von sich küssenden Frauen

Habe ich leider keine, aber wo ihr schon einmal hier seid, könnt ihr euch ruhig mal den folgenden Flyer angucken und euch für den 4.12. das Konzert von meinen Lieblingsmusikern Ceesy & Teesy eintragen. Wir sehen uns. Juno’s Blog

Posted in concerts, Design, Musik | Leave a comment

2 beschissene iPhone Fotos

Wie ihr seit meinem letzten Post ja wisst, war ich für das Jimmy Eat World Konzert am gestrigen Abend akkreditiert. Da mich die immer gleichen Konzertfotos anstinken, die alle machen dachte ich, ich probier mal was Neues und präsentiere euch … Continue reading

Posted in concerts, Fotos halt, Kategorien sind was für Loser, Musik | Leave a comment

Ich heb ab zum Mars

Posted in concerts, Musik | Leave a comment

Shit Fuck. Cock Fuck.

Posted in concerts, Musik | Leave a comment

“Blink 182 in Hamburg” oder “Wie man aus Schuhen jeglicher Farbe braune Schuhe macht”

Nicht wundern, das Bild täuscht. Blink 182 haben nicht unter einem Wasserfall gespielt. Es hat nur ein wenig geregnet in Hamburg. Dieser Regen hat aber niemanden der 15.000 Konzertbesucher gestört, sondern die Atmosphäre nur noch genialer gemacht ….

Posted in concerts | Leave a comment